Sonntag, 1. Mai 2011

Polenz: CDU-Werte sind mit Islam kompatibel

Die Katze ist aus dem Sack und die FAZ hat vorsichtshalber den Kommentarbereich erst gar nicht eröffnet:

Die FAZ im Gespräch mit Ruprecht Polenz: "Unsere Werte sind mit dem Islam kompatibel."

Welchen Islam meint der CDU-Abgeordnete und Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses?
Welche Werte vertritt die CDU aktuell, bzw. welche unterstellen ihr deren Wähler?
Wenn die Kulturen unterschiedlich sind, können die Werte wirklich verschieden sein?
Was meinen Werte-Relativisten, wenn sie von Werten sprechen?


Hier können Sie selbstverständlich frei kommentieren. Bitte bleiben Sie sachlich und bemühen Sie sich um eine tadellose Orthografie. Danke.

Kommentare:

  1. Das Gelbe Forum (DGF) hatte das Thema auch bereits aufgegriffen.

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Leute,
    wenn Ihr jung genug seid und einen gesuchten Beruf habt, dann wandert aus. Kanada ist immer an guten Leuten interessiert.
    Wenn ihr Kinder habt, dann bereitet diese mental
    und ausbildungsmäßig darauf vor. Das wird hier nichts mehr, und das sagt einer, der von der Qualifikation, vom Einkommen und vom Vermögen zu den oberen 10% gehört.
    Leider bin ich nicht als Unternehmer im Exportbereich tätig, denn dann würde ich die Sache ein bischen anders sehen.
    Wenn man jedoch von der Kaufkraft von Ottonormalverbraucher abhängig ist, dann sieht die Zukunft düster aus. Und mit der Öffnung des Arbeitsmarktes seit 1. Mai wird es mit Reallohnsteigerungen wie schon das letzte Jahrzent gar nichts. Nichteinmal der Produktivitätszuwachs wurde an die Arbeitnehmer verteilt, sondern von Staat und Unternehmern - da in erster Linie exportorientiert - abgeschöpft. Da wird sich nichts ändern, sondern das Abschöpfen wird sich fortsetzen und sich intensivieren, nicht nur im Einkommensbereich.
    Wer das nicht will, muss sich verändern, und zwar räumlich, solange er noch die Freiheit dazu hat.

    Schönen Tag noch an alle und lasst uns tanzen, solange die Musik spielt

    AntwortenLöschen
  3. Wat hör icke trapsen?

    Da singt wieder so ein Atlantiker das Lied einer fremden Macht.

    Die Zeit wird kommen, da werden die Polenze aka Bilderberger/CFR-ler/Atlantikbrückler/Euro-Konkursverschlepper in einem rechtsstaatlichen Verfahren wegen Hochverrats vor einem ordentlichen Gericht stehen. Wetten?

    Hängt nur davon ab, wie lange dieser deutsche Michel noch schläft.

    AntwortenLöschen